Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten, 42 Sekunden

Wie man schnell reich wird: Mehr Geschäft Erfahrungen

Ich habe das “Mehr Geschäft Online Business Coaching 2.0” getestet. Versprochen wird konkret, dass du für nur 49,00 € Investition nach nur einem Monat durch das Wissen, das dir im Online-Bereich bereitgestellt wirst, über 1.000 € im Monat passives Einkommen generierst.

mehr-geschaeft

1.000 € im Monat einfach so nebenbei verdienen – schön wär’s! Ich habe schon an verschiedenen Stellen von “Mehr Geschäft” gehört und es hat einen eher unseriösen Ruf. Dieser bestätigte sich bereits im Vorfeld durch automatisch startende Videos. Trotzdem hat mich die Crew und die 14 wöchentlich erscheinenden Youtube-Videos mit durchaus interessanten Aspekten und Tipps fürs Online Marketing neugierig gemacht. Ich wollte die Chance nicht ungenutzt lassen – wenn es denn wirklich wahr sein sollte.

 

Was verspricht “Mehr Geschäft”?

 

Versprochen wurde http://mehr-geschaeft.com/die-ultimative-marketing-abkuerzung/ ein Online-Coaching mit vier Videos. Dazu 13 verschiedene Anleitungen, die unter anderem folgendes versprechen…

  • Perfekte Landing Page basteln
  • professionelles E-Mail-Marketing
  • Lead-Generierung
  • Verdoppelte Conversion-Raten
  • Sofort sehr erfolgreiche E-Books erstellen
  • Extrem viel Umsatz

Und das war nur ein minimaler Auszug des bombastischen Contents, der mich erwarten würde!

2017-09-22-17_47_07-die-ultimative-marketing-abkuerzung-mehr-geschaeft

Quelle: http://mehr-geschaeft.com/die-ultimative-marketing-abkuerzung/

Das alles wird mir auf dem Silbertablett versprochen und genau danach suche ich für mein sich gerade gründendes Unternehmen. Dann dachte ich, 49 Euro investieren und all das kriegen: Lohnt sich! Kann man machen.

 

Meine Anmeldung bei “Mehr Geschäft”

 

Also meldete ich mich zunächst vorsichtig zum Newsletter an und erhielt die sogenannte “E-Mail-Schablone”. Ein eher liebloses PDF, womit man Leute per Mail belästigen zum Kauf eines Produktes anregen kann.

Innerhalb der ersten sieben Tagen sandte mir der automatische Newsletter von Mehr Geschäft elf (11!) E-Mails. Eins muss man den Jungs also schon mal lassen: Sie wenden an, was sie dir verkaufen wollen. Im Monat August kam ich insgesamt auf 21 E-Mails. Nach der ersten Intensiv-Woche werden die Verkaufsargumente und Verknappungsmails wenigstens etwas rarer.

2017-09-22-17_47_27-die-ultimative-marketing-abkuerzung-mehr-geschaeft

Quelle: http://mehr-geschaeft.com/die-ultimative-marketing-abkuerzung/

Die Anmeldung für 49 Euro bei Mehr Geschäft erschien mir außerdem risikolos. Eine 100 % Geld-zurück-Garantie und PayPal im Rücken (Stichwort Käuferschutz) gaben mir ein Gefühl der Sicherheit.

Es heißt: Wenn ich im ersten Monat nicht durch die brillanten Methoden von Mehr Geschäft so viel verdiene, dass ich die 49 Euro (im Abo) für die nächsten zwei Jahre nicht drin hätte, müsste ich kündigen und mir etwas anderes suchen. 49 Euro für 24 Monate sind 1.176 Euro. Klingt verlockend, wenn nicht unwiderstehlich.

Jedenfalls meldete ich mich bei Mehr Geschäft an. Das geht über DigiMember und den Bezahldienst Affilicon. Auf den ersten Bliuck unseriös as fuck, aber nachdem ich AGB gelesen und die Unternehmen recherchiert habe, sind beide unbedenklich.

2017-09-22-17_47_47-affilibank-secure-payment

Quelle: https://secure.affilibank.de/mg/abo/type/elv/val/no?product=13813

Der Online-Zugang sollte automatisch ausgeliefert werden, “selbst um 3 Uhr nachts!”. Also meldete ich mich an und hatte mir einen ganzen Abend freigenommen, um die ganzen Listen, Anleitungen und Videos auszuprobieren.

Nach der Zahlung geschah… nichts.

Ich schrieb den Support von Mehr Geschäft und den von Affilicon an und wartete insgesamt 16 Stunden (!) auf den Zugang. Dieser kam am nächsten Tag um 9 Uhr per E-Mail.

2017-09-22-17_48_39-mehr-geschaeft-lokale-ordner-mozilla-thunderbird

Übrigens war ich ab diesem Zeitpunkt bereits unendlich verunsichert. Es heißt doch nicht “Online Business Coaching 2.0”, sondern “Dein digitales Online Business”. Auch im Browser wird das Ganze abgekürzt mit “DDOB”, und der Log-In-Link ist nur durch den Link in der E-Mail (bei “HIER”) erreichbar. Nicht auf der Startseite von mehr-geschaeft.com unter “Log in”.

 

Das Online Business Coaching 2.0 von Mehr Geschäft

 

Angekommen im Mitgliederbereich staunte ich nicht schlecht. Ich habe Zugriff auf vier Kapitel einer Videoreihe, die jeweils aus zwei bis drei Videos besteht.

2017-09-22-17_40_53-ddob-home-mg-businessUnter “dein BONUS!!” finde ich zwei weitere Videos.

Durch meine langen Google Recherchen im Vorfeld und das Vorwissen, das ich durch diesen Blog, SEO-Texterstellung und so weiter habe, war der “Bonus” nichts für mich. Es werden Tools vorgestellt, die ich schon kannte.

Die Videoreihen 1 bis 3 enthalten mehr oder weniger konkrete Informationen dazu, wie man eine Nische findet, Keywords recherchiert, ein Produkt erstellt, automatisch generierte E-Mails erstellt und zu all diesen Sachen die richtigen Texte schreibt.

Als Werbetexterin war mir nichts davon neu und ich war ziemlich genervt von der Langatmigkeit der Videos. Doch die Aufmachung im Navigationssystem ließ erahnen, dass man die ganzen Checklisten, Anleitungen und co erst erhält, wenn man die Videos vollständig angesehen hat.

Also hielt ich durch. Richtig begeistert war ich vom letzten Video im Abschnitt 4: “Dein Traffic”: So gut hat mir noch nie jemand den Zusammenhang von Google Adwords Marketing und Facebook Retargeting erklärt. Ein wirklich tolles Video, woraus man viel lernt. Aber wieder nur die Grundlagen.

Es wird kein Wort über Conversion Rates gesagt. Oder darüber, in welchem Umfang sich diese kostenpflichtigen Werbemaßnahmen lohnen.

Also schrieb ich die Mail an den Support, in der ich sehr ausdrücklich nach den versprochenen Materialien fragte und begann zeitgleich eine externe Recherche nach der Machbarkeit und konkreten Zahlen.

2017-09-22-17_51_17-verfassen_-re_-hab-ueber-affilicon-die-49-euro-gezahlt-und-jetzt_

Da ich diese E-Mail mal wieder nicht schrieb, während die Leute von Mehr Geschäft arbeiten, konnte die hoch und heilig versprochene 24-Stunden-E-Mail-Antwort eben erst nach dem Wochenende kommen. Die Antwort lautete sinngemäß: “Sie haben ein Abo gekauft. Für weitere 49 € pro Monat werden die versprochenen Inhalte nach und nach freigeschaltet”.

Alles klar. Für mich war’s das.

Davon wurde kein Wort im werbenden Text gesagt und ich hatte nun echt genug. Mit einer kurzen Mail meldete ich mich ab und forderte mein Geld zurück. Die inzwischen etwas genervte und im Ton deutlich unhöflich werdende Sachbearbeiterin hat meine Kündigung im Handumdrehen erledigt, und das Geld habe ich wirklich sofort zurückbekommen. Das verlief reibungslos.

 

Die Vorteile vom Online Business Coaching 2.0 auf einen Blick

 

Natürlich waren die anderen Videos nicht reiner Schrott! Ihr merkt bestimmt am negativen Grundton, dass ich total unbegeistert vom gesamten Vorgang bin. Doch ich will auch fair bleiben.

Konkret hat man durch die Videos erfahren (was ich schon weiß und kann)…

  • Wie man eine Nische findet
  • Wie man mit dem Global Market Finder umgeht
  • Wie man Nischen bei Amazon ausmacht
  • Wie man Clickbank benutzt
  • Wie man von Freebie über Tripwire zu Core-Offer kommt und wie diese aussehen sollen
  • Wie man bei Google Adwords eine Anzeige in den Suchanfragen bekommen kann
  • Warum man für Facebook eine andere LAnding Page bauen kann
  • Was Soft Landing Pages und Harte Landing Pages sind
  • Nach welchem Schema man E-Mails schreiben soll
  • Das Prinzip der Verknappung
  • Wie du einem Kunden schnellstmöglich das nächst-teurere Produkt andrehst
  • Wie man mit der Facebook Custom Audience umgeht

Das ist der wahre und konkrete Nutzen des ersten Monats im Online Business Coaching 2.0. Nicht bedeutend mehr, aber auch garantiert nicht weniger!

Darüber hinaus sind die Videos hoch qualitativ und man hat tatsächlich die Möglichkeit, mit jemandem aus dem Team zu telefonieren. Das habe ich allerdings nicht ausprobiert. Wenn ihr es testen wollt, tut das gerne.

Doch vertraut eher einem Text wie diesem hier, der gnadenlos ehrlich ist und nicht diesem “Review” von reviewpreneur.de, in dem auf 1.199 Worte Text ganze neun (!) “ZUM COACHING!!!!11elf” Buttons kommen.

 

Mein Fazit zum Online Business Coaching 2.0 von Mehr Geschäft

 

Wenn du auf die Landing Page von “Mehr Geschäft” kommst, wird dir genau das gesagt, was du hören willst. Eine Komplettanleitung, finanziell unabhängig zu sein. Checklisten und Berichte, wie du alles, aber auch wirklich alles perfekt aufsetzt und so richtig durchstarten kannst.

Was dir nicht gesagt wird: Um das zu realisieren, was “Mehr Geschäft” dir verspricht, musst du mehrere Monate für 49 € dabei sein. Dazu brauchst du einen Premium Zugang bei Digimember für 27 € monatlich. Ach, und WordPress oder ein ähnliches CMS brauchst du auch, mindestens in der Qualität, dass du Plug-Ins installieren kannst. Das kostet zwischen 4,00 € und 24,92 € im Monat. Und eine Domain, die gibt’s aber bei der teureren WordPress-Variante dazu.

2017-09-22-17_46_50-die-ultimative-marketing-abkuerzung-mehr-geschaeft

Das, was ich gesehen habe, war weder ein Coaching, das mich 100 % an mein Ziel führt, noch war es etwas, das zum Umsetzen angeregt hat. Die Jungs von “Mehr Geschäft” fordern immer wieder, dass man mit 110 % Einsatz dabei ist und genau das will. Doch sie stellen eine LEistung zur Verfügung, die dich von 110 % auf etwa 40 % dämpft und letzten Endes nur dein Bestes will: Dein Geld.

Besonders gut hat mir gefallen, dass ich das Geld wirklich zuverlässig zurückbekommen habe. Und das letzte Video aus Abschnitt vier, das war wirklich nett.

Natürlich hatten die Inhalte ihre Vorteile, aber es geht alles nach dem Schema F der Seiten und E-Mail-Attacken, die man eben so kennt. Damit lässt sich auch sicher Geld verdienen, wie ich oben bereits schreib, doch hat das für mich nichts mit Authentizität zu tun.

Ich empfehle “Mehr Geschäft” jedem, der noch wenig oder keine Ahnung von Online Marketing hat und dem es null wehtut, 49,00 € monatlich abzugeben und in sein Online Marketing Projekt einiges an Geld zu investieren.

Ach, übrigens: Mit jedem Kunden, den du für “Mehr Geschäft” anwirbst, verdienst du 38,10 € netto. Das wird dir auf dieser Seite (vorsicht, automatisch startendes Video, NERV) erklärt. Das ist im Bezug zu den 49,00 € brutto, die man monatlich zahlt, äußerst interessant.

Ich könnte euch jetzt den Link hier drunter packen und daran mitverdienen, wenn ihr nach meinem heiß und innig brennenden Text über die grandiosen Vorteile des Mehr Geschäft Online Business Coaching 2.0 wild entschlossene Kunden werden wollt. Mach ich aber nicht. Ist vielleicht ein unverzeihlicher Fehler und ich verzichte hiermit auf tausende Euro, die mir einfach so zufliegen. Lol.

Aber ich lasse es mal gut sein. Ich denke, was ich bisher geschrieben habe, spricht für sich.

 

Und jetzt bin ich gespannt. Gefallen dir Testberichte wie diese? Bist du schon einmal über dieses oder ähnliche Angebote gestolpert? Ich hatte viel Spaß (und Blutdruck) dabei, mich mit Mehr Geschäft auseinanderzusetzen. Lass es mich in den Kommentaren wissen!

kia_kahawa

Spenden für noch mehr Testberichte:

http://patreon.com/kiakahawa

Teilen, ohne dass es weniger wird! Folgen ohne Stalking:
Benachrichtige mich per Mail über die nächsten Neuerungen!
Schau mal vorbei...
Einblicke in das Leben einer Autorin
Wenn du willst, schau dir Facebook an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.