30. April 2017

Autorencoaching: Autor werden

Du willst Autor werden und willst es von Anfang an professionell machen?

Kein Problem! Mit einem Autorencoaching wird dir von Anfang an geholfen.

Aber auch, wenn du bereits einen Fuß in der Branche hast, kann dir ein Autorencoaching zu mehr Professionalität und einer ordentlichen Präsens verhelfen.

 

Was bringt dir ein Autorencoaching beim Autor werden?

Als ich mit der Schriftstellerei angefangen habe und mich zeitgleich bei einigen Online-Magazinen erfolgreich als freie Autorin angeboten habe, hatte ich keinerlei Anleitung. Der Hauptteil meiner Arbeit um das eigentliche Schreiben herum waren Recherchen.

Ich habe mich in alle Themen eingelesen, die ich brauchte. Sei es SEO-Marketing, Social Media Präsens, Content Marketing oder die Veröffentlichungsmöglichkeiten als Selfpublisher: Alles habe ich in mühsamer Arbeit “live” selbst erarbeitet. Dieses learning by doing konnte mich leider nicht vor dem einen oder anderen Fehler bewahren.

Dadurch, dass ich nun seit Frühjahr 2013 Erfahrungen als Autorin und seit 2014 auch Erfahrungen als Schriftstellerin habe, kann ich nicht nur aus dem Nähkästchen plaudern. Ich kann dir helfen, an Herausforderungen zu wachsen und dein Autorendasein von Anfang an solide zu untermauern und zukunftsorientiert zu fördern.

Der Schwerpunkt beim Autorencoaching liegt darin, dass du tatsächlich Autor werden kannst: Mit allem drum und dran. Dazu gehört nicht nur das Schreiben von Texten und das Veröffentlichen, nein.

Es gehört eine Menge dazu, Autor zu werden:

  • Netzwerken (Gleichgesinnte und hilfreiche Kontakte finden)
  • Unterstützen (Vereinigungen, Stammtische u.ä. finden)
  • Durchsetzen (Dein hochqualitatives Produkt auf dem Markt positionieren)
  • Etablieren (Deinen Platz in der Branche finden und in den Köpfen der Menschen bleiben)
  • Lesen (Die richtigen Ratgeber finden, sich informieren und so im Gespräch bleiben)

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass dieses Erfolgkonzept abgekürzt mit den Anfangsbuchstaben NUDEL lautet.

Einerseits ist das ein lustiger Zufall, andererseits fasst es eine der Kernaussagen eines erfolgreichen Brandings zusammen:

In gewisser Weise musst du eine verrückte Nudel sein, damit die Menschen auf dich aufmerksam werden.

In meinem Autorencoaching zum Autor werden helfe ich dir professionell und bestimmt, deine Ziele zu erreichen. Nicht aber ohne einen freundschaftlichen Umgang miteinander und den Spaß an der Leidenschaft des Schreibens zu vergessen.

 

Schreibcoach vs. Autorencoach

Vielleicht ist dir bereits aufgefallen, dass es Schreibcoaching und Autorencoaching gibt. Der Unterschied erscheint beim ersten Betrachten der Worte zunächst gering zu sein, doch das ist ein Irrtum.

Als Schreibcoach bringe ich dir praxisnah bei, deine Texte selbst zu überarbeiten und weise dir den Weg in die richtige Richtung. Dabei lektoriere ich Ausschnitte, die wir gemeinsam auswählen und bringe dir ganz beiläufig das Lektoratshandwerk bei. Ein einmaliges Schreibcoaching ersetzt allerdings nicht das professionelle Lektorat, denn das Vier-Augen-Prinzip geht in der Branche der Schriftsteller und Autoren über alles.

Doch im Prinzip gilt: Je sauberer und überarbeiteter ein Text ist, desto günstiger wird das Lektorat.

Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, mich als Schreibcoach im Rahmen des Autorencoachings dazu zu buchen.

Im Rahmen des Schreibcoachings biete ich dir außerdem eine Optimierung für Exposé, Pitching, Inhaltsangabe oder Klappentext an und berate dich ebenfalls zur Gestaltung der optimalen Kurzvita.

 

Wie läuft ein Autorencoaching ab?

Möchtest du das Autorencoaching ausprobieren, so werden wir uns zunächst kennenlernen. Das geschieht üblicherweise deutschlandweit übers Internet. Hast du keine Affinität zu Skype, Discord, Teamspeak und co, so weichen wir auf Telefonate ab. Das Autorencoaching ist jederzeit von regem E-Mail-Verkehr begleitet.

 

Kennenlernen

Beim Kennenlernen geht es nicht nur darum, dass du und ich uns kennenlernen und herausfinden, ob ein Autorencoaching mit uns beiden sinnvoll ist. Beim Punkt “Kennenlernen” sind wir bereits tief in der Materie drin.

Willst du Autor werden, so solltest du einige Sachen und Umstände kennenlernen. Dazu gehört deine Zielgruppe, die Branche im Allgemeinen, sinnvolle Vernetzungsmöglichkeiten und – ganz wichtig: du selbst.

Ich helfe dir dabei, herauszufinden, welche Ziele du verfolgst und wie wir diese realisieren können.

 

Strategien entwickeln

Kennst du deine Ziele und das Milieu bereits, so entwickeln wir Strategien. In der heutigen Zeit brauchst du nicht nur eine Internetpräsens in Form einer Autorenwebsite, sondern auch Social Media Kanäle. Dazu gehört ein sinnvolles Branding, welches ich mit dir individuell erarbeiten möchte.

Für deine Produkte, sei es die Dienstleistung für Magazine, Blogs & co., oder seien es E-Books, Kurzgeschichten für Anthologien, Printbücher oder das Manuskript für die Verlagseinreichung, entwickeln wir einen Maßnahmenkatalog, der dich Schritt für Schritt zum Ziel bringen wird.

Aber auch Problemlösungsstrategien lassen wir nicht außer Acht: Vom Umgang mit Niederlagen, überwältigenden Herausforderungen und der ersten kritischen Rezension muss selbstverständlich auch gesprochen werden!

 

Professionalisieren

Bist du auf dem Markt aufgestellt, so gehen wir ans Professionalisieren. Es ist wichtig, dass du dich durchsetzt (Erinnere dich an N.U.D.E.L.) und auf dem Markt präsent bleibst. Ich helfe dir, Social Media Kanäle zu managen, Prozesse zu automatisieren und dich als Autorin oder Autor endgültig zu etablieren.

Das geschieht nicht nur im Rahmen des Autorencoachings: Optional kannst du an dieser Stelle selbstverständlich weitere Angebote in Anspruch nehmen.

Ich erarbeite mit dir übrigens gern ein professionelles Exposé zu deinem Manuskript.

 

Deine Ziele

Dein ganz persönliches Autorencoaching ist sinnvoll für dich, wenn du folgende Ziele verfolgst, sei es aktiv durch Handlungen oder passiv durchs Träumen davon:

 

Autor werden

Du willst schöpferisch aktiv werden und hast Freude am Schreiben.

Schriftsteller werden

Deine Texte sollen etwas Einzigartiges sein: Du willst Menschen zu Lesern und Leser zu Fans machen.

Geld verdienen

Autor werden soll mehr als nur ein Hobby sein und du willst dir mindestens ein nebenberufliches Standbein erarbeiten.

 

Autor werden: Was kostet es?

Was es kostet, ein Autor zu werden?

Nun, hier kommt die Antwort, die man an jeder Ecke des Internets zuhauf findet:

Autor werden kostet im Prinzip gar nichts. Nach oben sind aber alle Grenzen offen.

Das ist tatsächlich keine hohle Phrase, sondern die Wahrheit. Ich kenne Autorinnen und Autoren, die sowohl mit einem Startkapital von einigen Hundert Euro angefangen haben und solche, die ohne finanzielle Mittel gestartet sind und inzwischen höchst erfolgreich sind.

Doch machen wir uns nichts vor: Es ist sinnvoll, ein Startkapital mitzubringen. Wenn du tanzen lernen willst, so zahlst du für einen Kurs bei der Tanzschule ebenso Geld, als wenn deine Leidenschaft das Lesen ist und du dir regelmäßig Bücher kaufen oder zumindest den Büchereiausweis bezahlen musst.

Ich persönlich habe ohne Kapital angefangen und mir durch die Arbeit als freie Autorin bei Online-Magazinen eines zusammengespart. Unter anderem dadurch war ich im März 2017 mit einem eigenen Stand auf der Leipziger Buchmesse und seitdem kann ich mir das Autorendasein nicht mehr wegdenken.

Im Rahmen des Coachings erarbeite ich gern mit dir ein Finanzkonzept, in dem wir genauestens über mögliche Investitionen und deren Erfolgsaussichten sprechen.

 

Kosten Autorencoaching

Eine Investition ist allerdings unabdingbar, wenn du das Autor werden von Anfang an professionell gestalten möchtest: Das Autorencoaching biete ich dir zu fairen Konditionen an.

Beachte unbedingt die Bedingungen für die ermäßigten Preise!

Alle Preise sind gem. § 19 UStG mehrwertsteuerfrei.

 

Autorencoaching Preisliste

Die Termine, in denen wir uns zum Coaching zusammensetzen, werden nach deinem Belieben stattfinden. Nach einer Sitzung bleiben wir per E-Mail in Kontakt und machen den nächsten Termin aus.

 

Titel Inhalt Dauer Preis (Vollzahler) Preis (ermäßigt)
Erstberatung Erarbeitung deines individuellen Coaching-Plans. 1 Termin
(45 – 60 Minuten)
einmalig
          16,00 €              0,00   €
Einzelbuchung Stundenhonorar 1 Termin
(45 – 60 Minuten)
einmalig
          59,00 €        54,00 €
Patenschaft Coaching Hand in Hand von Anfang an. 2 Termine
(45 – 60 Minuten)
monatlich
       109,00 €        99,00 €
Intensiv-Patenschaft Die Flatrate zum Autor werden. 4 Termine
(45 – 60 Minuten)
monatlich
       189,00 €      169,00 €

 

Sonder- und Schreibcoaching

Titel Inhalt Dauer Preis (gesamt) Preis (ermäßigt)
Schnellstart Networking und die Branche, Social Media und Branding, Strategiekonzept und Maßnahmenentwicklung 3 Termine
(45 – 60 Minuten)
einmalig
149,00 € 129,00 €
Schreibcoaching
Allgemein
Schreibcoaching anhand eines individuell angefertigten Beispiel-Lektorats (bis zu 20 Normseiten) 1 Kurztermin
(ca. 30 Minuten)
+ 1 Langtermin
(ca. 90 Minuten)
einmalig
169,00 € 149,00 €
Schreibcoaching
Inhaltsangabe
Ich optimiere mit dir die Inhaltsangabe deines Werkes. 1 Kurztermin
(ca. 30 Minuten)
+ 1 Langtermin
(ca. 90 Minuten)
einmalig
169,00 € 149,00 €
Schreibcoaching
Exposéoptimierung
Schreibcoaching anhand deines Exposés, das wir gemeinsam optimieren und vorzeigetauglich gestalten. 2 Langtermine
(ca. 2 x 90 Minuten)
199,00 € 179,00 €
Schreibcoaching
Exposé komplett
In einem persönlichen Gespräch erzählst du mir deine Geschichte und ich fertige dein Exposé an. Mit allem drum und dran. 1 Arbeitstag
(open end)
259,00 € 234,00 €

 

Besondere Rabatte für angehende Autoren

Ich biete ermäßigte Preise, wenn du mindestens eine der folgenden Voraussetzungen für mindestens acht Wochen bei Beginn des Coachings erfüllst:

  • Mitgliedschaft im Bundesverband junger Autoren (BVjA)
  • Mitgliedschaft bei den BartBroAuthors
  • Patron meiner Patreon-Seite

 

 

Buchungsanfrage

 

Geht es auch ohne Coach?

Wenn du unsicher bist, ob ein Coaching für dich sinnvoll ist, schick’ mir einfach ganz unverbindlich eine Mail an coaching [at] achetats . com. Ich sehe mir deine Bedenken an und berate dich, ob und wann ein Autorencoaching für dich sinnvoll ist.

Weitere Angebote, die beim Autor werden helfen

Natürlich kann man auch ohne Autorencoaching Autor werden. Brauchst du beispielsweise lediglich ein Korrektorat, Lektorat oder eine Autorenwebsite, so kann ich dir dabei weiterhelfen.

Informationen rund um das Thema Korrektorat und Lektorat findest du hier.