nanowrimo_titelbild

Bücher schreiben im NaNoWriMo: Ich bin dabei, aber…

Aktuell läuft der NaNoWriMo. Konkret: Seit dem 01. November um 00:00 Uhr. Der National Novel Writing Month läuft bis zum 30. November um 23:59 Uhr und jede Menge Autorinnen und Autoren sind dabei. Konkret sind es über 130.000 Teilnehmer in diesem Jahr. Und ich bin eine davon. Eigentlich hatte ich mich dagegen entschieden, beim NaNoWriMo Read more about Bücher schreiben im NaNoWriMo: Ich bin dabei, aber…[…]

redaktionsplan

Redaktionsplan für Blogger

Spoiler: Mein Geheimnis lautet: Redaktionsplan für Blogger anschaffen und damit umgehen lernen! Vielleicht kennst du das von deinem Vergangenheits-Ich, anderen Bloggern oder aus Erzählungen. Aus „ab sofort blogge ich wöchentlich!“ wird schnell ein neujahrsvorsatznachahmendes Trauerspiel. Man nimmt sich Großes vor und scheitert an Regelmäßigkeit, Motivation oder Ideenreichtum. Das muss nicht sein! Und seit ich blogge, Read more about Redaktionsplan für Blogger[…]

0921stephen_king

Darf ich Stephen King widersprechen?

Er hat es geschafft. Ein Gott der Buchbranche ist der Schriftsteller, der heute siebzig wird, schon seit Ewigkeiten. Wer 400 Millionen Bücher verkauft hat, weiß, wie es geht. Also habe ich “Das Leben und das Schreiben” (Originaltitel: „On Writing: A Memoir of the Craft“) gelesen. In den Abschnitten “Was schreiben ist”, “Der Werkzeugkasten” und “Über Read more about Darf ich Stephen King widersprechen?[…]

0811-probleme_und_herausforderungen

Von Konsequenzenketten und Herausforderungen

Ereignisse haben Konsequenzen. Das Ereignis nach dem Ereignis nach dem Ereignis bildet Konsequenzenketten. Und diese sind oftmals gar nicht so schlimm. Das Leben wirft uns Zitronen zu. Darunter sind viele bittere Zitrusfrüchte, aus denen man offenbar gar keine Limonade machen kann. Aber Hindernisse sind oft Herausforderungen und deine Perspektive macht die Limonade. Ohne dass wir Read more about Von Konsequenzenketten und Herausforderungen[…]

0714-nutze-das-unmoegliche

Damit das weiße Blatt Papier nicht leer bleibt…

Wie fühlt es sich für dich an, dich in einen ordentlichen Raum zu setzen, an einem leeren, ablenkungsfreien Schreibtisch zu sitzen und ein weißes Blatt Papier vor dich zu legen? Ich hoffe doch, dass sich das für dich großartig anfühlt. Es ist die Chance zu etwas Neuem, etwas Großem. Und doch nutzen wir das nicht Read more about Damit das weiße Blatt Papier nicht leer bleibt…[…]

Foto: Kia Kahawa, die vielfahrende Verfasserin

Vom Schreiben im Zug #kiaunterwegs

Ich schreibe 3000 Wörter in eineinhalb Stunden. Dreitausend Wörter. In eineinhalb Stunden! Ist das zu fassen? Mein Geheimnis liegt auf Schienen. Seit ich unterwegs bin, schreibe ich im Zug. Schon immer habe ich hier am liebsten geschrieben, aber Cafés und American Diners haben es mir auch angetan. Ein kurzes Wort dazu: Wenn du irgendwo ein Read more about Vom Schreiben im Zug #kiaunterwegs[…]

cold_turkey_writer

Cold Turkey Writer | Meine Erfahrungen

Strg + Alt + Entf. Das ist das erste, was ich versuche zu machen. Ich stecke fest. In Cold Turkey Writer. 500 Worte soll ich schreiben, erst danach lässt mich dieses furchtbare Programm wieder allein. Gut, ich bin nicht ganz unschuldig an der Sache, ich habe die 500 Worte selbst eingetippt. Es kann sein, dass Read more about Cold Turkey Writer | Meine Erfahrungen[…]

Autoren an der Steuer #02
Foto und Bearbeitung: Kia Kahawa

Steuer-Basics für Autoren: Hilfe, ich verdiene Geld!

Im ersten Artikel von “Autoren an die Steuer” bin ich auf Liebhaberei und Nebentätigkeit eingegangen und habe diese beiden Begriffe voneinander differenziert. Einigen meiner Leser war das ein zu hoher Einstieg, und daher möchte ich in diesem Artikel auf die Steuer-Basics für Autoren eingehen. Es beginnt mit “Hilfe, ich verdiene Geld!” und erklärt die absoluten Read more about Steuer-Basics für Autoren: Hilfe, ich verdiene Geld![…]

Autoren an der Steuer #01 
Foto und Bearbeitung: Kia Kahawa

Ist mein Schreiben Liebhaberei oder Nebentätigkeit?

Stell dir mal vor, du arbeitest in einem Bürojob. Sagen wir mal der Einfachheit halber, du würdest 1000 Euro Lohnsteuer zahlen. Clever wie du bist, beginnst du eine Nebentätigkeit als Autor oder Autorin und machst durch Messebesuche und Investitionen für Lektor & co Verluste. Die Verluste werden dir auf ein Einkommen angerechnet, du kriegst deine Read more about Ist mein Schreiben Liebhaberei oder Nebentätigkeit?[…]