Autoren an die Steuer

NV-Bescheinigung für Autoren | Autoren an die Formulare

20. Februar 2017

author:

NV-Bescheinigung für Autoren | Autoren an die Formulare

Bisher habe ich in der Reihe “Autoren an die Steuer” bereits darüber geschrieben, was der Unterschied zwischen Liebhaberei und Nebentätigkeit ist und bin auf die absoluten Steuer-Basics für Autoren eingegangen.

Ist das Autorendasein ein Hobby, das sich “vielleicht mal entwickelt” oder in dem du “womöglich mal entdeckt wirst”, sollte dich dieser Artikel über die NV-Bescheinigung für Autoren interessieren.

Grob gesagt: Mit der NV-Bescheinigung für Autoren wirst du keine Steuern zahlen müssen. Und du hinterziehst dabei keine Steuern. Und du wirst erst gar keine Steuererklärung abgeben müssen.

Die NV-Bescheinigung ist ein Dokument, mit welchem das Finanzamt bestätigen kann, dass du als Autor keine nennens- und versteuerungswerten Einnahmen hast. So sparst du es dir, eine Einkommensteuererklärung samt Einnahme-Überschussrechnung gem. § 4 Abs. 3 EStG anzufertigen. Du musst dann im Jahr der Veranlagung, also in dem Jahr, in dem du deinen Gewinn durch die Schreiberei ermitteln müsstest, keinen Gewinn ermitteln und brauchst auch keine Belege aufzubewahren.

Jedenfalls nicht für eine Steuererklärung. Für Garantiefälle und ähnliches ist es natürlich ratsam, alle Kaufbelege über zwei Jahre aufzubewahren, damit du von der gesetzlichen Gewährleistung Gebrauch machen kannst. Aber kommen wir zurück zur NV-Bescheinigung für Autoren:

 

NV-Bescheinigung für Autoren: Wann beantragen?

Wenn du insgesamt weniger Geld verdienst, als der Grundfreibetrag beträgt, kannst du eine NV-Bescheinigung beantragen. Zu diesem Einkommen gehören dein Gehalt bei nichtselbstständiger Arbeit (Job als Angestellter), Renten (auch Witwen- und Waisenrenten), Kapitalerträge (also Zinsen… haha, nein, die gibt’s ja gar nicht mehr. Eher sowas wie der Verkauf von Wertpapieren und Rendite bei Teilnahme am Aktienmarkt) oder auch die Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit, also als Autor.

Dieser Grundfreibetrag ist dann nochmal abhängig davon, ob du Kinder hast oder schwerbehindert bist.
Im Jahr 2017 liegt der Grundfreibetrag bei 8.820,00 Euro. Im Jahr 2018 wird dieser Betrag auf 9.000,00 Euro hochgesetzt.

Betragen deine Einkünfte also insgesamt weniger als 735,00 Euro im Monat (2018: 750,00 Euro), so kannst du die NV-Bescheinigung beantragen.

Bei Verheirateten verdoppelt sich dieser Freibetrag entsprechend und wird auf beide Eheleute oder Lebenspartner, sofern sie die Zusammenveranlagung gewählt haben, aufgeteilt. Man rechnet also 8.820,00 € mal zwei und dann geteilt durch zwei. Ist an dieser Stelle also gar nicht relevant.

 

Der Freibetrag ist so niedrig! Für wen lohnt sich eine NV-Bescheinigung?

Bei meinen Recherchen habe ich festgestellt, dass sich eine NV-Bescheinigung für Autoren nur dann lohnt, wenn man Einkünfte aus Kapitalerträgen hat.

Betrachten wir mal kurz den Regelsatz, den Hartz-IV-Empfänger theoretisch bekommen: Sie erhalten monatlich 409,00 Euro (414,00 Euro ab 2018). Dazu wird den Arbeitslosen die Miete incl. Heizkosten bezahlt, wenn sie nicht sanktioniert werden oder andere Zwischenfälle dafür sorgen, dass das Existenzminimum gekürzt wird.

Bei einer Miete für eine Person in einer angemessenen Wohnung in Höhe von – sagen wir mal – 400,00 Euro beträgt der Hartz-IV-Betrag, den man in einem Jahr bekommen kann, also 9.708,00 Euro im Jahr (2018: 9.768,00 Euro im Jahr). Das ist das sogenannte Existenzminimum und es liegt immer über dem Grundfreibetrag.

Wer also weniger verdient als das Existenzminimum, kann eine NV-Bescheinigung beantragen. Das ist praktisch unmöglich, bzw. kommt es in der Praxis nahezu nie vor. Für Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitslose mit Sanktionen oder Menschen, die sich nicht von Ämtern & Staat abhängig machen (wollen), ist das Thema NV-Bescheinigung allerdings sinnvoll.

Es gibt genauer gesagt zwei verschiedene Fälle, bei denen also eine NV-Bescheinigung für Autoren sinnvoll sein kann:

 

NV-Bescheinigung für Autoren bei hohen Kapitalerträgen

Wenn deine Kapitalerträge höher sind als der Sparer-Pauschbetrag (2017: Höher als 801,00 Euro im Jahr), dann kann sich die NV-Bescheinigung für dich lohnen.

Deine Bank ist verpflichtet, bei deinen Einkünften, die das Ersparte abwirft, die Kapitalertragsteuer abzuziehen. Das ist eine Quellensteuer, also eine Erhebungsform der Einkommensteuer, und zwar immer in der Höhe von 25 % deiner Einkünfte. Darauf kommen noch Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer, falls nötig.

25 % Einkommensteuer zahlen ist aber bei Einkünften jenseits des Grundfreibetrages absolut überbewertet und so kannst du dir diese Steuer durch eine Einkommensteuererklärung zurückholen. Dazu musst du einen Freistellungsauftrag bei der Bank erteilen, die Anlage KAP ausfüllen und das Resultat ist dann, dass du mit einem komplizierten Verfahren die gezahlte Steuer zurückbekommst.

Leichter ist es mit der NV-Bescheinigung: Hier gibst du alle notwendigen Angaben an und wirst vom oben genannten Verfahren befreit.

 

Von Luft und Liebe leben

Wenn du von Luft und Liebe lebst, also keinen festen Job zum Mindestlohn mindestens in Teilzeit hast und auch kein Arbeitslosen- oder Wohngeld bekommst, wird die NV-Bescheinigung wieder interessant.

Eigentlich ist die NV-Bescheinigung nur für Menschen gedacht, die die o.g. hohen Einkünfte aus Kapitalvermögen haben. Wer so viel Geld auf einem Konto rumliegen hat oder so massiv mit Wertpapieren handelt, dass er mehr als 801 Euro im Jahr damit verdient, hat übrigens ohnehin keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld II, weil zunächst das gesamte Vermögen aufgebraucht werden muss, bis man Leistungen aus Steuergeldern erhalten darf.

Aber in der Realität sieht das anders aus. Es gibt viele (gute) Gründe, auf Arbeitslosengeld zu verzichten und von Luft und Liebe zu leben. Ich habe einige Bekannte, die sich lieber komplett auf eigene Faust selbstständig machen und von Job zu Job leben, sich von Auftrag zu Auftrag hangeln, als sich der Demütigung zu geben, die man im Jobcenter schnell erfährt.

Außerdem gibt es trotz aller Prinzipien des Sozialstaats Gründe, warum manche Menschen nicht hilfsbedürftig sind und somit kein Existenzminimum gezahlt bekommen. Auch durch Sanktionen kann es dazu kommen, dass die monatlichen Einkünfte aufs Jahr hochgerechnet unter dem Grundfreibetrag liegen.

Kurz: Es lohnt sich, die NV-Bescheinigung für Autoren auszufüllen, wenn du keine Einkünfte außer geringem Einkommen aus der Tätigkeit als Schriftsteller hast. Diese Einkünfte müssen niedriger als die besagten 8.820,00 Euro im Jahr (2017) sein.

Die NV-Bescheinigung lohnt sich für Autoren, wenn sie…

  • Studenten
  • minderjährig (und Schüler)
  • Rentner
  • Hartz 4- Empfänger
  • Selbstständige in der Anfangsphase ohne Unterstützung

sind.

Wie füllt man eine NV-Bescheinigung aus?

Wenn du eine NV-Bescheinigung ausfüllen willst, musst du zunächst das richtige Formular in die Finger kriegen. Für dich ist ausschließlich das Formular NV 1A relevant.

NV 2A bezieht sich auf Körperschaften und Personenvereinigungen und NV 3A ist ebenfalls nicht für dich relevant, wenn du zu einer der oben genannten Personengruppen gehörst.

Die Unterlagen erhältst du im Formular-Management-System (FMS) der Bundesfinanzverwaltung. Oder auch einfach: Ich habe die Formulare hier als .pdf-Datei für dich zur Verfügung gestellt.

Zunächst werden die üblichen Daten ausgefüllt: Name, Adresse, Beruf, Geburtsdatum, Familienstand, zu berücksichtigende Kinder, blabla. Alles klar. Schwieriger bzw. interessant wird es bei den folgenden Punkten auf Seite 1:

  • Wurden Sie bereits zur Einkommensteuer veranlagt? Das bedeutet: “Hast du schon einmal einen Steuerbescheid bekommen? Unabhängig davon, ob du Steuern zahlen musstest oder nicht, musst du hier dein Finanzamt (z.B. Finanzamt Hannover-Nord) und deine Steuernummer (nicht die Identifikationsnummer, sondern die Nummer, die auf dem Steuerbescheid oben links steht!) angeben. Hattest du noch nie mit Einkommensteuer und dem Finanzamt zu tun, kreuze hier “nein” an.
  • Wurde bereits früher eine NV-Bescheinigung ausgestellt? Wahrscheinlich nein, sonst würdest du wohl diesen Artikel nicht lesen 😉
  • Anzahl der benötigten Bescheinigungen: Das ist abhängig, wofür du die Bescheinigung brauchst. Willst du sie nur haben, um keine Einkommensteuererklärung machen zu müssen? Dann trage eine “1” ein. Musst du eine bei deiner Rente einreichen, beim Arbeitsamt oder bei anderen Stellen, dann erhöhe die Zahl. Hier gilt: Mehr ist besser.

Auf Seite 2 geht es wie folgt weiter bei der NV-Bescheinigung für Autoren:

  • Einkünfte aus selbstständiger Arbeit (Zeile 33). Gib hier an, welche Einkünfte du im Jahr, um das es geht, durch deine Schriftstellerei hattest.
  • Bruttoarbeitslohn des Kalenderjahres aus nichtselbstständiger Arbeit (Zeile 34). Hier trägst du das Geld ein, das dir laut Lohnabrechnung brutto von einem Arbeitgeber gezahlt wurde. Hierzu zählt nicht die Einnahme aus einem 450-Euro-Job, denn diese wurde bereits pauschal versteuert.
  • In Zeile 35 trägst du am besten gar nichts ein. Es sei denn, du willst Werbungskosten in Höhe von mehr als 1.000 Euro geltend machen, aber diesen Aufwand hast du auch beim Erstellen einer Steuererklärung. Ein Betrag von 1.000 Euro wird dir automatisch abgezogen.
  • Deine Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung (ab Zeile 42) sind ebenfalls wichtig, weil sie dein Einkommen mindern. Wie auch immer du versichert bist, du kannst eine Bescheinigung für die Steuer anfordern. Deine Krankenkasse schickt dir gerne eine Bescheinigung über das, was du gezahlt hast. Falls du Schüler und unter 23 Jahren bist, bist du wahrscheinlich familienversichert und beitragsfrei.

Die NV-Bescheinigung ist prinzipiell drei Jahre gültig. Du wirst also für drei Jahre vom Erstellen einer Steuererklärung befreit. Diese drei Jahre verlängern sich nicht automatisch, sondern laufen am Ende einfach ab. Dann musst du eine neue NV-Bescheinigung beantragen.

Sobald dich deine Einkommensverhältnisse verändern, du also mehr als den Grundfreibetrag verdienst, solltest du dich beim zuständigen Finanzamt informieren, wie weiter verfahren wird. Generell bist du verpflichtet, dein Einkommen anzugeben, sobald es dich für die Voraussetzungen der NV-Bescheinigung für Autoren wieder disqualifiziert.

Übrigens: Falls du ein Fan von Paragraphendeutsch sein solltest, ist für die NV-Bescheinigung § 44a Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 EStG relevant.

So. Das war’s hierzu soweit. Hat dir diese Zusammenfassung über die NV-Bescheinigung geholfen? Dann hinterlass’ mir doch gerne einen Kommentar.

kia_kahawa

Damit ich all diese Themen abgrasen und jedem einzelnen meiner Leser helfen kann, würde ich mich freuen, wenn du mir bei diesem Projekt hilfst. Teile diesen Artikel mit der Welt und schreibe mir einen Kommentar: Was hat dir gefallen? Was fehlt dir? Welche Fragen sind bei dir (noch) offen?

Außerdem würde ich mich natürlich sehr freuen, wenn du mich mit einer kleinen Spende über Patreon unterstützen würdest. Ich habe an den Steuer-Basics für Autoren sowie “Autoren an die Steuer” viel Spaß und will das Projekt unbedingt weiterhin durchziehen! Ein einziger Dollar (weniger als ein Euro!) hilft mir schon wahre Wunder.

http://patreon.com/kiakahawa



 

Die Artikel aus der Reihe “Autoren an der Steuer” wurden nicht von einem Steuerberater verfasst und ersetzen keine professionelle Beratung. Mein Ziel ist es lediglich, den Paragraphen-Dschungel zu entwirren, ein bisschen Klarheit und Grundwissen zu vermitteln und Autoren das Leben mit Steuergesetzen zu vereinfachen. Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Haftung, insbesondere nicht, wenn Gesetze erneuert oder BFH-Urteile gesprochen werden.

 

Kia (*1993) produziert. Gedanken mit Menschen teilen - ob als Blog, Roman, Zeichnung, Musikstück, Sachbuch oder Hörspiel - das ist es, was am Produzieren so fasziniert.

Notice: compact(): Undefined variable: limits in /var/www/kia/kiakahawa.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /var/www/kia/kiakahawa.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: limits in /var/www/kia/kiakahawa.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /var/www/kia/kiakahawa.de/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853
One Comment
  1. […] mal entdeckt wirst”, bleib’ bei Liebhaberei und lies’ den folgenden Artikel über die NV-Bescheinigung, sobald er fertiggestellt ist (Nachtrag 20. Februar 2017: yay, ist […]

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.