Leoguna startet. Die erste Gemeinschaftslesung, die ich jemals organisiert habe. Wenn alles gut läuft, wird Leoguna zu einem halbjährlichen Projekt!

Dann habe ich etwas für euch. Und zwar eine Gemeinschaftslesung.

  • 5 Autor*innen
  • 5 Bücher
  • 5 Genres

Entdecke Neues, sei überrascht, nachdenklich, ergriffen, belustigt und – das ist das Wichtigste: neugierig!

LEOGUNA geht in die erste Runde!

am 27. April, das ist DIESEN Samstag um 19:30 Uhr geht unsere erste Gemeinschaftslesung los. Im Café Konrad in der Knochenhauerstr. 34 in Hannover.

Wir freuen uns über jeden buchvernarrten Zuhörer, über jede buchverrückte Besucherin.

Und wisst ihr, was richtig cool ist?

Leoguna wird finanziell gefördert. Vom Kulturbüro Hannover. Die Stadt steuert einen Betrag bei, sodass die Autoren nicht à la “Ist doch Werbung für dich” lesen und dass ich mir sogar einen Fotografen / Kassenwart leisten kann, während ich die Moderation übernehme und selbst lese.

Was ist LEOGUNA? Was wollen wir?

Wir wollen die Literaturszene stärken. In und um Hannover leben zahlreiche Autoren, die sich seit 2017 in einem Autorenstammtisch zusammengetan und über das Schreiben gesprochen haben. Es lesen immer fünf Autor*innen aus ihren aktuellen Werken. Euch erwartet bei einer LEOGUNA-Lesung ein Abend voller lustiger, nachdenklicher, spannender und atemberaubender Geschichten.

Fünf Autor*innen

An jedem Abend darf jeder der fünf Autor*innen 18 Minuten lang lesen. Die Schriftsteller*innen sind Verlagsautoren, Selfpublisher, veröffentlicht oder unveröffentlicht. Autor ist bei LEOGUNA, wer schreibt.

Alle Genres

Bei LEOGUNA erwartet euch immer ein bunter Genre-Mix ab einem Lesealter von 16 Jahren. Von Drama bis Humor, ob Entwicklungsroman oder Science-Fiction, Krimi oder Jugendbuch. Alles (außer Erotik) ist erlaubt!

Leckere Bewirtung

Die Gemeinschaftslesung LEOGUNA findet in Cafés und an Orten statt, wo es nicht nur gute Getränke, sondern auch leckere Snacks und vollwertige Mahlzeiten für alle Besucher*innen gibt.

Ein Herzensprojekt

Bei uns werden die Autor*innen angemessen für ihre Lesungen vergütet. LEOGUNA fördert damit kleinere Schreibende und setzt sich für eine lebendige und starke Literaturszene ein.

Mit dabei sind:

Bei der ersten Gemeinschaftslesung von LEOGUNA am 27. April 2019 lesen ab 19:30 die Autor*innen Lily Wildfire, H. C. Schneider, Stefan Barth, Kia Kahawa und Thorsten Sueße.

Euch erwarten Geschichten aus den Genres Cyberpunk, Fantasy, Krimi, Entwicklungsroman und Science-Fiction.

Nach der Lesung kannst du mit den Schriftsteller*innen schnacken, Bücher signieren lassen und vor Ort Bücher kaufen und noch auf einen Drink dort bleiben. Der Eintritt für die Lesung ist nicht frei, sondern nach dem „Pay What You Want„-Prinzip. Erst genießt du LEOGUNA, dann zahlst du so viel, wie dir der Abend wert war.

Erzählt es gerne weiter, das würde mich sehr freuen!

Natürlich berichte ich im Nachhinein, wie das so ist als Veranstalterin 🙂

Willst du up to date bleiben?

[wysija_form id=”1″]

Manchmal buggt dieses Formular! Nutze stattdessen diese Seite: Newsletter.