Hi, ich bin Kia!

Ich produziere Ideen, die zu Erinnerungen werden.
Mein Warum? Ich mag schöne Texte.

Bücher

Protagonisten, die ihre eigenen Widersacher sind. Zukunftsvisionen, die utopisch und dennoch gefährlich sind. Entwicklungsromane, Jugendbücher, Liebe und Science Fiction.

Autorenblog

Auf meinem Blog erwarten dich Expertentipps aus der Literaturbranche, Selbstversuche, ehrliche Worte und der Alltag einer Schriftstellerin, aber auch “Autoren an die Steuer”.

Veranstaltungen

Im Veranstaltungskalender findest du Termine zu meinen Lesungen, Buchmessen, Vorträgen und anderen Events, auf denen ich anzutreffen bin. Willst du mich buchen, kontaktiere mich bitte persönlich.

Buchsatz

Ich setze dein Buch!
In Kombination mit einem Korrektorat, oder als reine Satzleistung. Deine optisch ansprechenden Texte sind meine Leidenschaft.

Lektorat

Durch meine Erfahrung als Schriftstellerin kann ich inzwischen Lektorate in verschiedenen Genres anbieten.
Ab 4,40 € pro Normseite.

Mentoring

Du willst etwas von mir lernen?
Ich bereite dich auf deine Lesung vor, prüfe dein Exposé oder bringe dir bei, wie du Verlage beeindruckst.

Ich bin laut.

Figuren meiner Bücher sind oft Personen, die in unserer Gesellschaft übersehen werden. Meine Helden haben Depressionen, Übergewicht, eine manische Psychose oder etwa eine Sehbehinderung.
Ich thematisiere Cybermobbing der aktuellen jungen Generation, Selbstfindungsprozesse, Alltagsrassismus, oder auch mal Menschenrechte für künstliche Intelligenzen im Jahr 2197. Dabei haben meine Bücher eine gewisse Leichtigkeit, sodass wir schweren Themen begegnen und uns dennoch unterhalten fühlen können.

Ich liebe Bücher.

In einer Branche, in der selbst veröffentlichte Werke immer professioneller werden. Mit einem ordentlichen Lektorat, einem akribischen Korrektorat und einem ansprechend-aufregenden Buchsatz verhelfe ich meinen Kundinnen und Kunden zu den besten Büchern, die sie auf den Markt bringen können.

Ich bin aktiv.

Man kennt mich als Inhaberin und Chefredakteurin des Buchensembles, als Leiterin des Autorenstammtisches in Hannover, als Veranstalterin von LEOGUNA und als professionelle Bloggerin diverser Projekte.

Ich bin Kia.

LEOGUNA

Die LEOGUNA findet zwei Mal jährlich in Hannover statt. Dich erwarten fünf Autor*innen, fünf Bücher und fünf Genres an einem Abend.

Buchensemble

Seit Dezember 2018 leite ich das Buchensemble. Wir veröffentlichen wöchentlich neue Buchrezensionen aller Genres. Da alle Rezensent*innen zugleich Schriftsteller sind, haben unsere Rezensionen die gewisse Tiefe.

Aktuell im Blog

Offener Brief an alle Schnellpublisher

Offener Brief an alle Schnellpublisher

Lieber Schnellpublisher, du hast ein Buch geschrieben. Das ist toll. Um nicht zu sagen: Wunderbar! Wie gut kennen wir alle die Situation: Wir nehmen uns endlich vor, eine Idee umzusetzen, die Geschichte niederzuschreiben und endlich am Ball zu bleiben. Statt die...

mehr lesen
Moin, Literatur! [Literaturcamp Hamburg 2018]

Moin, Literatur! [Literaturcamp Hamburg 2018]

Am 15. und 16. September 2018 hat das Literaturcamp Hamburg stattgefunden. Es wurde in diesem Jahr zum ersten Mal veranstaltet, und hinter der Idee und Umsetzung stecken Mareike von Crow and Kraken und ihr riesiges Team. Besonders am Literaturcamp Hamburg war für mich...

mehr lesen
Nachruf an mein Buch – Rückzug vom Verlag?

Nachruf an mein Buch – Rückzug vom Verlag?

Ich habe ein Buch geschrieben. Es heißt "Irre sind menschlich" und liegt seit der Zusage meiner Verlegerin in ihrem Kleinverlag. Zugegeben, ihre Zusage war wie eine Absage formuliert, hat sie doch "wir können dein Buch nicht in diesem Jahr verlegen" geschrieben. Aus...

mehr lesen
Vom Sinn selbst gestalteter Buchcover

Vom Sinn selbst gestalteter Buchcover

Ich habe ein Buchcover für Hanover's Blind selbst erstellt. Damit meine ich nicht das Buchcover, das mit der Novelle veröffentlicht und gedruckt wird, sondern den ersten Entwurf. Ich möchte hiermit gerne eine Plattform zum kritischen Austausch über meine...

mehr lesen
Komm, wir machen eine Anthologie!

Komm, wir machen eine Anthologie!

Am Sonntag des Literaturcamps in Heidelberg haben Wiebke (@Gedankenwaelder) und Grit Richter (@asphantastik) eine Session zum Thema Kurzgeschichten gegeben. Es ging darum, wie man Kurzgeschichten veröffentlicht und was dazu gehört, eine Anthologie herauszugeben. Was...

mehr lesen

Die Stimmen der
anderen

Von der Unmöglichkeit, eine Powerfrau zu sein

Von der Unmöglichkeit, eine Powerfrau zu sein

Heute habe ich mir Wiebke Tillenburg für das Interview zur #Autorinnenzeit vorgeknöpft. Wir sprechen nicht nur über das Autorinnendasein und darüber, wie man Familie, Beruf, Leidenschaft und sich selbst unter einen Hut bringt, sondern lernen gleichermaßen auch etwas...

mehr lesen
Für seine Emotionen in den Kampf ziehen

Für seine Emotionen in den Kampf ziehen

Ich interviewe Julia von Rein-Hrubesch im Rahmen der Aktion #Autorinnenzeit zu ihrem Entwicklungsroman, die Relevanz des Geschlechts von Protagonisten und erhalte interessante Einblicke in Julias Gedanken zum Genre Entwicklungsroman sowie weiblichen Autorinnen. Julia...

mehr lesen

Autoren an

die Steuer

 

Wie Geringwertige Wirtschaftsgüter behandelt werden

Wie Geringwertige Wirtschaftsgüter behandelt werden

Als geringwertige Wirtschaftsgüter bezeichnet man abnutzbare, selbstständig nutzbare Wirtschaftsgüter, die weniger als 1.000,00 € kosten. So ganz grob gesehen. Die steuerliche Behandlung in deiner Steuererklärung beziehungsweise in der Einnahme-Überschuss-Rechnung...

mehr lesen
Dank Sonderausgaben zum Steuersparer

Dank Sonderausgaben zum Steuersparer

Viele Autoren haben Kinder. Oder sind Mitglied in einem Autorenverein. Oder befinden sich noch in Ausbildung oder Erststudium. Vereinsbeiträge, Kosten, die durch ein Kind entstehen und die Kosten für Erststudium & Ausbildung kann man in der...

mehr lesen
19 oder 7 % Umsatzsteuer?

19 oder 7 % Umsatzsteuer?

Auch, wenn „Autoren an die Steuer“ nur Hilfe zur Selbsthilfe in steuerlichen Fragen für Kleinunternehmer behandelt, kann es ganz interessant sein, über die Umsatzsteuer bescheid zu wissen. Und im Fall der Höhe ist es sogar lustig, um nicht zu sagen: absurd.   In...

mehr lesen