Die Krankheitensammlerin

krankheitensammlerin-teetasse

Die Krankheitensammlerin – Akuelles

 

  • Im Mai 2019 kam die neue Version von der Krankheitensammlerin auf den Markt!
  • Seit Juli 2016 findet sich die Krankheitensammlerin in der Autoren-Bücherei. Ich unterstütze dieses junge Unternehmen, wie es auch mich unterstützt. Ich bin jederzeit an ähnlichen Symbiosen interessiert.
  • Im Mai 2016 veröffentlichte ich Die Krankheitensammlerin als ebook und Printbuch – und damit meinen ersten Roman überhaupt.
  • Die ersten Worte schrieb ich am 29. Dezember 2015 auf und war von dort an nicht mehr zu bremsen. Das Projekt wuchs ständig immer weiter.
  • Hans Rath inspierierte mich dazu, aus der Ich-Perspektive zu schreiben.
  • Die Idee für den Roman entstand etwa im September 2015.

 

Buchinformationen

196 Seiten, ISBN: 978-3-7357-1986-7

Lektorat: Magret Kindermann

Korrektorat: Micha Feuer

Covergestaltung: Esther Wagner

Herstellung, Verlag: BoD

Buchsatz: Kia Kahawa

Veröffentlichung: Mai 2019

 

Alte Version:

Seiten: 212

Veröffentlichung: Mai 2016

Druck & Verlag: epubli GmbH, Berlin

Lektorat: Micha Feuer

Covergestaltung: Kia Kahawa

Illustration: Sleepyheadphone

ISBN (Print): 978-38442-89411

ISBN (ebook): 978-3-7396-70577

 

Cover

Die Krankheitensammlerin neues Buchcover
Das neue Buchcover der Krankheitensammlerin!

Klappentext

Fiona ist eine unfreiwillige Sammlerin: Depressionen, Übergewicht, HWS-Syndrom, Selbstwertprobleme. Sie ist davon überzeugt, dass sie ihre Erkrankungen verdient hat.

Auch mit den Menschen hat sie es schwer. Sie fühlt sich unter ihnen fehl am Platz, vergleicht sich ständig mit anderen und glaubt, all ihre Probleme allein lösen zu müssen.

Sie träumt von einer gesunden, schlanken und erfolgreichen Version ihrer selbst. Nachdem eine weitere Diagnose Fionas Sammlung ergänzt, trifft sie eine Entscheidung. Sie macht eine Kehrtwende und will von heute auf morgen ein perfektes Leben führen.

Koste es, was es wolle.

 

 

Die Krankheitensammlerin kostet 9,99 € als gedrucktes Taschenbuch und ist überall im Buchhandel erhältlich.

 

 

Random Facts zu “Die Krankheitensammlerin”

 

Dr. Osleks Name kommt nicht von ungefähr. Buchstabiert man ihn rückwärts, so ergibt dies den Nachnamen “Kelso”. Der Charakter ist durch den Chefarzt in der Arzt-Serie “Scrubs – die Anfänger” inspiriert, trägt aber andere Charakterzüge.

Alle Leseproben, die im Umlauf sind, haben Kia Kahawa und der Lektor Micha Feuer (liebevoll “Multifunktions-Lektor” genannt) selbst gebastelt.

 

mucho-trabajo