Messebericht zur Leipziger Buchmesse 2018

Ich war auf der Leipziger Buchmesse 2018. Erstmals nicht als Ausstellerin, sondern als Besucherin, und dabei habe ich eine Menge erlebt. Davon möchte ich dir in diesem Blogartikel berichten. Einige   Veranstaltungen, die ich besucht habe, habe ich ebenfalls in Blogartikeln kommentiert und in diesem Bericht verlinkt. Stell’ dich ein auf insgesamt 8.288 Worte über meine Read more about Messebericht zur Leipziger Buchmesse 2018[…]

Stolperfallen im Verlagsvertrag

Am Messesonntag der Leipziger Buchmesse 2018 hat Tobias Kiwitt in einem Vortrag den Normvertrag kommentiert und auf mögliche Tücken und Fallen im Verlagsvertrag aufmerksam gemacht. Ich war für euch vor Ort und berichte hier, was der Vorstandssprecher des Bundesverbandes junger Autorinnen und Autoren in einer halben Stunde präsentiert hat.   DKZV Eingeleitet hat der Rechtsanwalt Read more about Stolperfallen im Verlagsvertrag[…]

Kann man gemeinsam den Buchmarkt schädigen?

Ruprecht Frieling hat Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki interviewt und die Frage „Kann man gemeinsam schreiben?“ als Titel des Interviews gewählt. Die Veranstaltung fand am Messesonntag, den 18.03.2018 statt und ich möchte hier nicht nur widergeben, was die Damen auf Ruprechts Fragen geantwortet haben, sondern auch meine eigene Kritik anfügen. Mit meinem Co-Autor Florian Eckardt Read more about Kann man gemeinsam den Buchmarkt schädigen?[…]

Darf man das - Präsentation von Rainer Dresen auf der Leipziger Buchmesse 2018 - man sieht auf der linken Seite die Moderatorin und in der Mitte den Rechtsanwalt an einem Stehtisch stehen

Markennamen, Plagiate, ungefragte Zitate & co

Rainer Dresen ist Rechtsanwalt in der Verlagsgruppe Randomhouse. Am Freitag, den 16. März 2018 klärte er in einem Vortrag über Recht und Unrecht in den Bereichen Zitate, Markennennungen, Plagiaten und der Datenschutzgrundverordnung auf. Ich war mit dabei und möchte euch zusammenfassen, was das Publikum bei autoren@leipzig auf der Leipziger Buchmesse von Herrn Dresen mitnehmen konnten. Read more about Markennamen, Plagiate, ungefragte Zitate & co[…]

Man sieht von links nach rechts Janet Clark (Mörderische Schwestern e.V.), Tobias Kiwitt (Bundesverband junger Autorinnen und Autoren), Patrick Baumgärtel (Literaturagent), Jens J. Kramer (Syndikat). Tobias hat das Mikrofon in der Hand, im Hintergrund befindet sich ein auf einem Beamer präsentierter Überblick über Namen und Berufe der Anwesenden. Im Vordergrund sieht man einen Teil des Publikums auf der Leipziger Buchmesse 2018.

Ist doch Werbung für dich – kommentierte Podiumsdiskussion

Mit der Leitfrage, was ein angemessenes Honorar für Autoren ist, hat Tobias Kiwitt eine Podiumsdiskussion moderiert, die am Messesamstag auf der Leipziger Buchmesse stattgefunden hat. Teilgenommen haben Janet Clark des Vereins Mörderische Schwestern e. V., Jens J. Kramer vom Syndikat und Patrick Baumgärtel, ein Literatur- und Veranstaltungsagent. Ich habe für euch auf der Leipziger Buchmesse Read more about Ist doch Werbung für dich – kommentierte Podiumsdiskussion[…]

Messeblues für Profis: Mit Depressionen auf der Messe

Ich gestehe es der Öffentlichkeit nur sehr ungern. Aber es ist wahrhaftig passiert. Ich bin nach der Messe zusammengeklappt. In Tränen ausgebrochen. War total im Arsch. Aber so richtig, richtig schlimm. Mein Messeblues war, so wie die Leipziger Buchmesse und das Risiko, Ausstellerin zu sein, der erste, den ich erlebte. Inzwischen habe ich mich eingekriegt, Read more about Messeblues für Profis: Mit Depressionen auf der Messe[…]

Eindrücke der Leipziger Buchmesse

Vierzehn Stunden Schlaf habe ich abbekommen. Die Leipziger Buchmesse ist nun zu Ende und ich stecke in einem Haufen Arbeit. Der Blog pausiert ein wenig, meine Lebenspläne nehmen einen neuen Kurs auf. Hier ein kurzer Eindruck der Leipziger Buchmesse 2017 in Form eines Teasers für euch. Ich bin total geflasht. Kann nicht viel sagen. Gerade Read more about Eindrücke der Leipziger Buchmesse[…]

Kurz vor der Messe läuft nichts schief.

Als angehender Messeprofi möchte ich dir in diesem Artikel erklären, wie du es richtig machst, wenn du deinen eigenen Stand aufbaust. So viel sei vorab gesagt: Zu Fuß um das Messegelände herum gehen, neue Schuhe für frische Blasen und niederschmetternde Schmerzen sowie Schrauben ohne Werkzeug sind klasse Ideen! Mach dich gefasst auf ein bisschen Humor, Read more about Kurz vor der Messe läuft nichts schief.[…]

Autoren-Shelfie … und jetzt mal Tacheles!

Mit diesem Autoren-Shelfie leiste ich meinen Beitrag zu einem Fotowettbewerb der Leipziger Buchmesse. Und ich setze ein Statement. Was für eine Nachricht an mein Vergangenheits-Ich ich habe, welche Zukunftsprognosen ich mir erhoffe und warum ich mich zur Überschrift “Und jetzt mal Tacheles!” habe hinreißen lassen, erkläre ich euch in diesem Teetext. belle Also: Butter bei Read more about Autoren-Shelfie … und jetzt mal Tacheles![…]