6 Distributoren für dein Selfpublishing

6 Distributoren für dein Selfpublishing

Immer mehr Autoren entscheiden sich dazu, ihr Buch einfach selbst zu veröffentlichen, anstatt ihr Manuskript an diverse Verlage zu senden. Kein Wunder, ist es doch heute dank diverser Selfpublishing-Distributoren theoretisch jedem möglich, unter die Autoren zu gehen.

In diesem Artikel möchte ich dir sechs dieser Distributoren vorstellen: Books on Demand (BoD), tredition, epubli, Amazon Kindle Direct Publishing (KDP), TWENTYSIX und tolino media. (Ursprünglich waren es mal 5 Distributoren, aber ich habe noch einen hinzugefügt, also wundere dich nicht über die mittlerweile nicht mehr ganz korrekte URL)

(mehr …)

Amazon KDP und die Richtlinien für KI-Texte

Amazon KI, KI Amazon, eine Verbindung, die einem nicht direkt in den Kopf schießt. Für Selfpublisher*innen ist Amazons Kindle Direct Publishing (KDP) eine der wichtigsten Anlaufstellen. Amazon hat eine riesige Reichweite und diese kann einem Buch zu mehr Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit verhelfen. Bei aller (berechtigten) Kritik am großen A, ist es für Autoren und Autorinnen immer noch wichtig, mit den eigenen Büchern dort vertreten zu sein. Wer sich beim Schreiben von künstlicher Intelligenz unterstützen lässt, muss jetzt allerdings neue Richtlinien beachten.

(mehr …)

Elisa, unser neues Team-Mitglied

Elisa, unser neues Team-Mitglied

Unser Team vergrößert sich. Elisa kümmert sich überwiegend um Social Media und generell die Außendarstellung von Team Kahawa. Wie sie dazu gekommen ist und warum sie bei uns gelandet ist, erzählt sie euch heute im Blog.

(mehr …)

So veröffentlichst du ein Buch über tredition

So veröffentlichst du ein Buch über tredition

Tredition ist eine Selfpublishing-Plattform mit Sitz in Deutschland. Sie wurde 2007 gegründet und erfreut sich großer Beliebtheit bei Autoren und Autorinnen. Die Veröffentlichung bei tredition ist kostenlos und es gibt auch keine Vertragsbindung. Ein Buch kann jederzeit veröffentlicht, aber auch wieder gelöscht werden.

(mehr …)