Autoren an die Steuer!

 

Autoren an die Steuer

Autoren an die Steuer ist ein Projekt für Schreiberlinge, die in erster Linie keine oder wenig Ahnung von Steuern haben. Ich versuche dabei einerseits, wöchentlich aufeinander aufbauende Artikel zu schreiben, die einen druckfrischen Autoren aufklären, wie er mit seiner Schriftstellerei umzugehen hat und wie er sich das Finanzamt zum Freund und Helfer machen kann. Gut, so ganz kann ich das nicht verwirklichen, aber mit dem Finanzamt übereinzustimmen, zu verstehen, was da zwischen all den Steuerparagraphen geschieht und was das ganz speziell für Autoren heißt: Das soll “Autoren an die Steuer” erklären. Hier sind die aktuellsten Artikel. Den “Fahrplan”, also ein Inhaltsverzeichnis, findest du in Kürze unten auf dieser Seite. Also, worauf wartet ihr noch?

Autoren an die Steuer!

Neu: Das E-Book!

Meine Blogartikel aus der Reihe “Autoren an die Steuer” sind mitunter von 2017 und daher nicht mehr 100 %ig aktuell.

Daher habe ich ein E-Book verfasst, das alle Inhalte von Autoren an die Steuer von Anfang bis Ende nach und nach bearbeitet, dich bei Null abholt und dir erklärt, was der “kleine nebenberufliche Autor” beachten muss und kann.

Das E-Book ist auf dem aktuellen Rechtsstand.

Steuereinnahmen 2017: Wie viel Steuern verdient man an uns?

Steuereinnahmen 2017: Wie viel Steuern verdient man an uns?

Autoren an die Steuer! Ich möchte in diesem Artikel zeigen, wie viele Steuereinnahmen Bund, Länder und Kommunen im letzten Jahr hatten. Dazu erkläre ich, wie man Steuern einteilt und wer was bekommt. Klassifizierung der Steuern Es gibt nicht nur Umsatzsteuer,...

Ist mein Schreiben Liebhaberei oder Nebentätigkeit?

Ist mein Schreiben Liebhaberei oder Nebentätigkeit?

Stell dir mal vor, du arbeitest in einem Bürojob. Sagen wir mal der Einfachheit halber, du würdest 1000 Euro Lohnsteuer zahlen. Clever wie du bist, beginnst du eine Nebentätigkeit als Autor oder Autorin und machst durch Messebesuche und Investitionen für Lektor &...

Studenten an die Steuer! Der Verlustvortrag

Studenten an die Steuer! Der Verlustvortrag

Autoren an die Steuer! Wenn du nicht vom Schreiben lebst und keinen Brotjob nebenbei hast, gehörst du zu wahrscheinlich zu einer ganz bestimmten Gruppe, die ich unter meinen Autorenkollegen oft treffe: Studenten! Auch Studenten sollten eine Steuererklärung machen. Oft...

Steuerbescheid selbst prüfen

Steuerbescheid selbst prüfen

Autoren an die Steuer! Prüft eure Steuerbescheide! Fehler können passieren, und auch wenn die weitestgehend elektronische Verarbeitung von Steuerbescheiden nicht sehr fehlerlastig ist, kann es immer sein, dass das Finanzamt Angaben deiner Steuererklärung nicht...

Wie teuer ist ein Minijob?

Wie teuer ist ein Minijob?

Reden wir über den Minijob! Diesen Artikel kannst du als Autor aus zwei Perspektiven betrachten. Du willst für eine Buchmesse, beispielsweise für die Leipziger Buchmesse, einen Stand betreuen lassen, ohne selbst die ganze Zeit dort zu stehen? Die Einstellung eines...

Warum die Lohnsteuer keine eigene Steuer ist

Warum die Lohnsteuer keine eigene Steuer ist

Hast du einen Brotjob und zahlst Lohnsteuer? Kannst deinen Lohnzettel so gerade entziffern, bist aber eigentlich mit dem Thema Lohn nicht vertraut? Dann ist dieser Artikel der richtige für dich. Im Rahmen von Gesprächen zu Autoren an die Steuer höre ich immer wieder...

Was ist ein Investitionsabzugsbetrag?

Was ist ein Investitionsabzugsbetrag?

Autoren an die Steuer richtet sich an kleine Autorinnen und Autoren, die nebenberuflich selbstständig sind und als Kleinunternehmer nichts mit Umsatzsteuer am Hut haben. Kleinunternehmende haben laut Einkommensteuergesetz einen Vorteil, der sich...

Außergewöhnliche Belastungen in der Einkommensteuererklärung angeben

Außergewöhnliche Belastungen in der Einkommensteuererklärung angeben

Außergewöhnliche Belastungen kann jeder Bürger in seiner Steuererklärung absetzen. Dabei ist es irrelevant, ob du selbstständiger Autor bist oder in einem Angestelltenverhältnis arbeitest oder etwas ganz anderes machst. Die außergewöhnlichen Belastungen werden im...

Wie Geringwertige Wirtschaftsgüter behandelt werden

Wie Geringwertige Wirtschaftsgüter behandelt werden

Als geringwertige Wirtschaftsgüter bezeichnet man abnutzbare, selbstständig nutzbare Wirtschaftsgüter, die weniger als 1.000,00 € kosten. So ganz grob gesehen. Die steuerliche Behandlung in deiner Steuererklärung beziehungsweise in der Einnahme-Überschuss-Rechnung...

Dank Sonderausgaben zum Steuersparer

Dank Sonderausgaben zum Steuersparer

Viele Autoren haben Kinder. Oder sind Mitglied in einem Autorenverein. Oder befinden sich noch in Ausbildung oder Erststudium. Vereinsbeiträge, Kosten, die durch ein Kind entstehen und die Kosten für Erststudium & Ausbildung kann man in der...

19 oder 7 % Umsatzsteuer?

19 oder 7 % Umsatzsteuer?

Auch, wenn „Autoren an die Steuer“ nur Hilfe zur Selbsthilfe in steuerlichen Fragen für Kleinunternehmer behandelt, kann es ganz interessant sein, über die Umsatzsteuer bescheid zu wissen. Und im Fall der Höhe ist es sogar lustig, um nicht zu sagen: absurd.   In...

Das Zuflussprinzip nach § 11 EStG

Das Zuflussprinzip nach § 11 EStG

Wenn du als Autorin oder Autor Geld einnimmst, musst du dieses in der Steuererklärung angeben. Was du im August 2017 eingenommen hast, wird in der Steuererklärung für 2017 berücksichtigt – ist doch klar. Doch was ist mit Einnahmen, die im Januar 2018 auf dem Konto...

Betriebskostenpauschale für Schriftsteller & mehr

Betriebskostenpauschale für Schriftsteller & mehr

Im Steuerrecht gibt es zahlreiche Vereinfachungsmöglichkeiten, sodass auch du als Autor davon profitieren kannst, wenn du deine Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellst oder deine Steuererklärung anfertigst. Das Schwierige an diesen vereinfachenden Maßnahmen ist, alle...

Reisekosten von Buchmessen & co abziehen

Reisekosten von Buchmessen & co abziehen

Du fährst zur Leipziger Buchmesse? Frankfurter Buchmesse? Literaturcamp in Heidelberg oder Bonn? Als selbstständiger Autor kannst du deine Reisekosten als Betriebsausgabe in der Einnahme-Überschuss-Rechnung angeben. Wie das funktioniert und was es bei Reisekosten zu...

Abschreibung als Autor: Die lineare AfA

Abschreibung als Autor: Die lineare AfA

Im Geschäftsleben eines jeden Autors kommt irgendwann der Tag, an dem Anschaffungen abgesetzt werden sollen. Machst du deine Steuererklärung selbst und fertigst eine Einnahme-Überschuss-Rechnung an, so stellst du Einnahmen und Ausgaben gegenüber, um den Gewinn zu...

Das häusliche Arbeitszimmer für Autoren

Das häusliche Arbeitszimmer für Autoren

Du bist Autor und verdienst Geld durch das Schreiben? Unter Umständen kannst du das Büro, in dem du schreibst, von der Steuer absetzen bzw. als Betriebsausgabe in der Einnahme-Überschuss-Rechnung angeben. Für das häusliche Arbeitszimmer für Autoren gibt es einige...

Rechnung schreiben leicht gemacht

Rechnung schreiben leicht gemacht

Autoren an die Steuer! Oh warte. Bevor du deine Einkünfte als nebenberuflich selbstständiger Autor irgendwo angeben oder überhaupt einnehmen kannst, muss eine ordnungsgemäße Rechnung her. Wie du eine korrekte Rechnung erstellst, erkläre ich dir in diesem Artikel. Ich...

Geschenke als Betriebsausgabe abziehen

Geschenke als Betriebsausgabe abziehen

Nicht nur auf Twitter, sondern auch im offline-Alltag vieler Kleinunternehmer merkt man es: Autorinnen und Autoren machen sich gegenseitig Geschenke. Ob zum Geburtstag oder zu Weihnachten – man will seinen Geschäftsfreunden eine Freude machen und dabei im Gedächtnis...

Die USt-ID-Nr als Autor: Wann, für wen und wozu?

Die USt-ID-Nr als Autor: Wann, für wen und wozu?

In diesem Artikel möchte ich dir praxisnah erklären, unter welchen Umständen du eine Umsatzsteueridentifikationsnummer / USt-ID-Nr als Autor brauchst. Dazu nehme ich an, dass ein deutscher Autor und ein österreichischer Autor gemeinsam ein Buch schreiben, im...

Bewirtungsbeleg richtig in der Steuer angeben

Bewirtungsbeleg richtig in der Steuer angeben

Du triffst dich mit Leuten zum Schreibtreff? Die Rechnung beim Autorenstammtisch geht auf dich? Auf der Buchmesse lädst du deine liebsten Twitterer auf ein Bierchen ein? Die Kosten dafür kannst du als Betriebsausgabe in der Einnahme-Überschuss-Rechnung geltend machen!...

Wann lohnt sich der Künstlersozialkasse Beitrag?

Wann lohnt sich der Künstlersozialkasse Beitrag?

Der Künstlersozialkasse Beitrag ist theoretisch günstiger und teurer als die freiwillige Versicherung. Als Autor, der selbstständig arbeitest, hast du im Prinzip zwei Möglichkeiten. Wenn du den Artikel bis zum Ende liest, wird dir sogar eine dritte Möglichkeit...

Wie du in die Künstlersozialkasse kommst

Wie du in die Künstlersozialkasse kommst

Die Künstlersozialkasse ist unter den meisten Autoren bekannt, wie ich inzwischen herausgefunden habe. Das ist gut. Doch viele Autorinnen und Autoren glauben, es gäbe eine große Hürde, um in der Künstlerkasse versichert zu werden. Ist dem so? Ich bin dem für euch auf...

Der Steuerzahlergedenktag

Der Steuerzahlergedenktag

Happy Steuerzahlergedenktag! Oder eher: Mein Beileid? Die größten Steuern, also diejenigen, die dem Staat am meisten einbringen und die die meisten von uns betreffen sind einerseits die Einkommensteuer, wovon Lohnsteuer, Körperschaftsteuer und Kapitalertragsteuer...

Progressionsvorbehalt leicht gemacht

Progressionsvorbehalt leicht gemacht

Du bist Autor und verdienst ein bisschen Kohle mit deinen Bücher und E-Books, hast aber im Laufe des Jahres Arbeitslosengeld, Mutterschaftsgeld oder Krankengeld erhalten? Dann solltest du wissen, was der Progressionsvorbehalt ist. Denn steuerfreie Einnahmen sind gar...

Existenzgründung als Autor

Existenzgründung als Autor

Der Traum vieler angehender Schriftsteller ist eine allumfassende Existenzgründung als Autor. Unabhängig arbeiten, sein eigener Chef sein und ein passives Einkommen zu generieren sind nur wenige der vielen Motive, eigenschöpferisch Kunst in Form von Buchstaben an die...

Last-Minute-Tipps für die Steuererklärung 2016

Last-Minute-Tipps für die Steuererklärung 2016

Es ist der 24. Mai 2017. Heute in einer Woche ist der 31.05.2017 und somit die Frist für die Abgabe deiner Steuererklärung! In diesem Artikel zeige ich dir Last-Minute-Tipps für die Steuererklärung 2016. In einer Woche muss deine Steuererklärung fertig sein. Ich...

Kapitalertragsteuer zurückholen: Geringverdiener

Kapitalertragsteuer zurückholen: Geringverdiener

Kapitalertragsteuer zahlt man, wenn man Erträge aus angelegtem Geld (= Zinsen) hat. "Ha ha, Zinsen gibt's doch gar nicht mehr!", denkst du vielleicht. Doch sobald du irgendwo zur Miete wohnst und eine Mietkaution hinterlegt hast, wird die Kapitalertragsteuer für dich...

EÜR: Einnahme-Überschuss-Rechnung als Autor

EÜR: Einnahme-Überschuss-Rechnung als Autor

Du hast Einkünfte als Schriftsteller, Lektor oder sonstige freiberufliche Einnahmen als nebenberuflich tätiger Selbstständiger und bald ist sie dran: Die Steuererklärung für das Jahr 2016. Um diese ordentlich anfertigen zu können, benötigst du die Anlage EÜR: Es geht...

Vorsteuer oder Umsatzsteuer

Vorsteuer oder Umsatzsteuer

"Als Kleinunternehmer muss dich die Umsatzsteuer nicht interessieren." Dieser Satz ist nicht ganz richtig, auch wenn du als Autor nur wenig verdienst, denn jeder, der eine Steuererklärung anfertigt, sollte die Grundzüge der Thematik "Vorsteuer oder Umsatzsteuer"...

Das Missverständnis mit der Reichensteuer

Das Missverständnis mit der Reichensteuer

Bei der Einkommensteuer wird das Einkommen je nach Veranlagung und Höhe zwischen 14 % und 45 % versteuert. Bei einem Steuersatz von 45 % spricht man von der Reichensteuer. Gerechtigkeitsfanatiker freuen sich, müssen die Reichen doch 45 % ihres Einkommens abgeben –...

Gemischte Tätigkeit (Freiberuf + Gewerbe)

Gemischte Tätigkeit (Freiberuf + Gewerbe)

Du bist nicht nur Autor? Sondern auch zum Beispiel die als Gestalter, Lektor, Korrektor, oder Blogger? Dann kann es sein, dass du eine gemischte Tätigkeit ausübst und in Sachen Steuern ganz besonders aufpassen musst. Was es in der Praxis bedeutet, Freiberufler und...

Als Autor Freiberufler oder Gewerbe?

Als Autor Freiberufler oder Gewerbe?

Das Thema, ob du als Autor Freiberufler oder Gewerbetreibende bist, hat mich sehr gefordert. Der daraus entstandene Text hat mich viele Stunden gekostet und ist zu lang für einen einzigen Artikel. Also gehe ich in diesem Artikel verstärkt auf den Unterschied zwischen...

Wann bin ich als Autor Unternehmer oder Kleinunternehmer?

Wann bin ich als Autor Unternehmer oder Kleinunternehmer?

Bin ich als Autor Unternehmer oder Kleinunternehmer? Was hast du als Autor mit Umsatzsteuer zu tun? Und wie funktioniert das mit der Umsatzsteuer, wenn man kein Kleinunternehmer ist? Wann du als Autor Unternehmer oder Kleinunternehmer bist, erkläre ich dir in diesem...

Steuererklärung bei Nebeneinkünften als Autor

Steuererklärung bei Nebeneinkünften als Autor

In den vorherigen Artikeln habe ich darüber geschrieben, wann deine Einkünfte als Autor steuerlich relevant sind und was im Falle zu tun ist, wenn dein Schreiben Liebhaberei ist oder du sehr geringe Einkünfte hast. Was aber, wenn der heißersehnte Effekt der...

NV-Bescheinigung für Autoren | Autoren an die Formulare

NV-Bescheinigung für Autoren | Autoren an die Formulare

Bisher habe ich in der Reihe "Autoren an die Steuer" bereits darüber geschrieben, was der Unterschied zwischen Liebhaberei und Nebentätigkeit ist und bin auf die absoluten Steuer-Basics für Autoren eingegangen. Ist das Autorendasein ein Hobby, das sich "vielleicht mal...

Steuer-Basics für Autoren: Hilfe, ich verdiene Geld!

Steuer-Basics für Autoren: Hilfe, ich verdiene Geld!

Im ersten Artikel von "Autoren an die Steuer" bin ich auf Liebhaberei und Nebentätigkeit eingegangen und habe diese beiden Begriffe voneinander differenziert. Einigen meiner Leser war das ein zu hoher Einstieg, und daher möchte ich in diesem Artikel auf die...

Der Fahrplan für Autoren an die Steuer

Folgende Artikel sind bisher geplant:

Ist mein Schreiben Liebhaberei oder Nebentätigkeit? | Autoren an die Steuer #01

Der Artikel richtet sich hauptsächlich an Autorinnen und Autoren, die neben ihrem Hauptjob (sogenannter “Brotjob”) schreiben und durch Selfpublishing ihre ersten paar Euro verdienen. Verdient man ein bisschen Geld, ist die erste Frage, die man sich stellen sollte: Ist das ein Hobby? Oder muss ich dem Finanzamt meine Einkünfte offenlegen?

  • Ab wann ist mein Schreiben eine Nebentätigkeit?
  • Was ist eigentlich “Liebhaberei”?
  • Was ist der Unterschied zwischen Liebhaberei und Nebentätigkeit?
  • Wer entscheidet, ob Schreiben Liebhaberei ist?

Antworten auf diese Fragen findest du im ersten Artikel der Serie: “Ist mein Schreiben Liebhaberei oder Nebentätigkeit?” vom 08. Februar 2017.

 

Die Basics: Hilfe, ich verdiene Geld! | Autoren an die Steuer #02

Die absoluten Basics werden hier erklärt. Was zu tun ist, wenn man Geld verdient, wird in diesem Artikel schnell klar: Es geht um den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung.

  • Woher kommt das Geld eines Autors?
  • Wie fülle ich den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung auf?
  • Wann interessiert sich das Finanzamt für meine Einnahmen?
  • Vorteile und Nachteile von der schriftstellerischen Tätigkeit als Nebentätigkeit

Steuer-Basics für Autoren: Hilfe, ich verdiene Geld! vom 15. Februar 2017.

 

Steuererklärung bei Nebeneinkünften als Autor | Autoren an die Steuer #03

Wie eine Steuererklärung von Autoren bei Nebeneinkünften prinzipiell anzufertigen ist, erkläre ich euch in diesem Artikel, indem ich darauf eingehe, was überhaupt Betriebseinnahmen und -ausgaben sind. Ich kläre folgende Fragen:

  • In welcher Anlage gibt man seine Einnahmen und Ausgaben an?
  • Welche Einnahmen muss ich angeben?
  • Welche Betriebsausgaben kann ich voll absetzen?
  • Bei welchen Betriebsausgaben muss man aufpassen?
  • Welche Sonderregelungen gibt es?
  • Was sind die üblichen Kosten der Autorentätigkeit?

Steuererklärung bei Nebeneinkünften als Autor vom 22. Februar 2017.

 

Wann bin ich als Autor Unternehmer oder Kleinunternehmer? | Autoren an die Steuer #04

Wann du etwas mit Umsatzsteuer zu tun hast und wann nicht, erkläre ich dir im Artikel über die Kleinunternehmerschaft als Autor.

  • Was heißt der Begriff “Unternehmer”?
  • Was ist unter der Unternehmereinheit zu verstehen?
  • Wann ist ein Autor Kleinunternehmer?
  • Ab wann wird man zum Unternehmer und was heißt das?

Dieser Artikel wurde am 02. März 2017 fertiggestellt und ist hier zu finden: Wann bin ich als Autor Unternehmer oder Kleinunternehmer?

 

Selfpublisher – Gewerbe oder Freiberufler? | Autoren an die Steuer #05

Wann bist du Gewerbetreibender und wann Freiberufler? Was heißt das konkret für deine Steuererklärung?

Dieses Thema hat mich maßlos in Anspruch genommen, aber ich hoffe, dir weitestgehend alle Fragen beantwortet zu haben. Im ersten Artikel vom 08. März 2017 beantworte ich folgende Fragen:

  • Was steht im Gesetz zu gewerblicher und freiberuflicher Tätigkeit?
  • Was ist schriftstellerische Tätigkeit?
  • Wo ist der Unterschied zwischen Gewerbe und Freiberuf?
  • Sind Selfpublisher Freiberufler?
  • Immer? (Nein)

Die Antworten auf diese Fragen findest du im Artikel “Als Autor Freiberufler oder Gewerbetreibender?“. Weiter geht’s bei diesem umfangreichen Thema mit folgenden Fragestellungen:

  • Ich bin Freiberufler und Gewerbetreibender. Und jetzt?
  • Welche (vornehmlich online)-Tätigkeiten sind freiberuflich und welche gewerblich?
  • Wie gebe ich die gemischte Tätigkeit in der Steuererklärung an?
  • Was ist mit den Einkünften über Patreon?
  • Wie teilt man Betriebsausgaben bei gemischter Tätigkeit auf?

Diese Fragen beantworte ich dir im Rahmen des Artikels “Gemischte Tätigkeit (Freiberuf + Gewerbe)” vom 15. März 2017.

Das Missverständnis mit der Reichensteuer | Autoren an die Steuer #06

Die Reichensteuer wird ab einem Einkommen von deutlich mehr als 250.000 Euro im Jahr mit einem Steuersatz von 45 % erhoben. Das heißt aber nicht, dass die Reichen 45 % ihres Einkommens abgeben müssen.

  • Was ist der Grenzsteuersatz der Einkommensteuer? Wie rechnet man damit?
  • Was ist der Durchschnittsteuersatz der Einkommensteuer?
  • Was hat die Reichensteuer mit dem Grundfreibetrag zu tun?
  • Wenn man bei einem Steuersatz von 45 % nicht 45 % seines Einkommens abgeben muss, was dann?

Dieser Artikel ist am 12. April 2017 fertiggestellt und ist ab diesem Datum hier zu finden: Das Missverständnis mit der Reichensteuer

 

Vorsteuer oder Umsatzsteuer | Autoren an die Steuer #07

Auch Kleinunternehmer müssen sich ein bisschen mit der Umsatzsteuer auskennen, spätestens wenn es um die Anschaffung geringwertiger Wirtschaftsgüter geht. Dazu möchte ich in diesem Artikel grundlegende Fragen klären.

  • Nach welchem System funktioniert die Mehrwertsteuer?
  • Was bitteschön soll denn das “Allphasen-Netto-Umsatzsteuer mit Vorsteuerabzug” sein?!
  • Was ist der Unterschied zwischen Vorsteuer und Umsatzsteuer?

Dieser Artikel ist am 26. April 2017 fertiggestellt und ist ab diesem Datum hier zu finden: Vorsteuer oder Umsatzsteuer?

 

Amazon KDP und die Umsatzsteuer | Autoren an die Steuer #08

Aufgrund von Fehlerhaftigkeit habe ich mich entschieden, den Artikel vom 10. Mai 2017 aus dem Netz zu nehmen.

 

Kapitalertragsteuer zurückholen als Geringverdienender | Autoren an die Steuer #09

Wenn du zur Miete irgendwo wohnst, hast du sicherlich eine Mietkaution gezahlt. Aber auch dein Kontostand wird zum 31.12. des Jahres mit Zinsen, wenn auch sehr gering, belohnt. Darauf fällt unweigerlich Kapitalertragsteuer an.

  • Warum ist die Kapitalertragsteuer eine Quellensteuer? Was heißt das?
  • Muss ich Kapitalertragsteuer zahlen?
  • Kann ich die Kapitalertragsteuer zurückkriegen?
  • Wie fülle ich die Anlage KAP aus?

Dieser Artikel ist am 17. Mai 2017 fertiggestellt und ist ab diesem Datum hier zu finden: Kapitalertragsteuer zurückholen: Geringverdiener

 

Last-Minute-Tipps für die Steuererklärung 2016 | Autoren an die Steuer #10

Dieser Artikel wird am 24.05.2017 veröffentlicht. Somit bleiben nur noch sieben Tage, um die Steuererklärung 2016 fertigzustellen. In diesem Artikel gebe ich dir ein paar Last-Minute-Tipps, die dir helfen, den Überblick zu behalten und bloß nichts zu vergessen. Am 24. Mai 2017 hier: Last-Minute-Tipps für die Steuererklärung 2016 für Autoren

 

Sonderartikel: Existenzgründung als Autor

Um mal weg von der grauen Theorie von “Autoren an die Steuer” zu kommen, beleuchte ich in einem Sonderartikel, der nicht zu diesem Projekt gehört, aber auch nicht in den regulären Blog, die Aspekte der Existenzgründung. Es geht unter anderem um Folgendes:

  • persönliche und fachliche Kenntnisse / Voraussetzungen
  • das Besondere am Autorendasein
  • Wie wichtig ist der Standort?
  • A&O: Weiterbilden und Vernetzen
  • Und das Finanzamt?
  • Marketing
  • Branding
  • Businessplan
  • Zielgruppenanalyse
  • Was ist mit der Rente? Ein einfaches Konzept

Ab 07. Juni 2017 hier zu finden: Existenzgründung als Autor

 

Progressionsvorbehalt leicht gemacht | Autoren an die Steuer #11

In diesem Artikel erkläre ich dir folgendes:

  • Welche Einkünfte sind einkommensteuerlich steuerfreu?
  • Warum sind steuerfreie Einkünfte doch nicht wirklich steuerfrei?
  • Wie kann ich den Progressionsvorbehalt händisch ausrechnen?
  • Progressionsvorbehalt und Opfertheorie: Warum macht man das?

Dieser Artikel ist am 21. Juni 2017 fertiggestellt und ist ab diesem Datum hier zu finden: Progressionsvorbehalt leicht gemacht

 

Formulare bei Autoren an die Steuer